PferdeSportKreis Böblingen

Aktuelles

PSK-Reiter in Schutterwald vier Mal auf dem Treppchen

Bei den Landesmeisterschaften holen die Dressurreiterinnen drei Mal Silber, Isabel Kochan (RFV Leonberg) mit Luminor bei den Junioren, Marie-Christin Kogel (RFV Böblingen) mit Harkon bei den Jungen Reitern und Katrin Burger (RV Sindelfingen) mit Salazar bei den Reitern. Im Springsattel bei den Junioren gewinnt Marie Reschke (TV RG Gültstein) auf Zoé die Bronzemedaille.

Weitere gute Finalplatzierungen erzielten Linda Keilbach (RC Renningen) als Fünfte im Championat Dressur Junioren, sowie Jana Schlotter (LRFV Weil der Stadt) als Vierte in der Dressur Junioren. Ferdinand Talmon (PSZ Benzenbühl) platzierte sich auf Rang 10 im Springen Championat Junioren, Christian Utz (RC Aischbach-Gültstein) belegte im Springen bei den Junioren Platz 7 und Kathrin Schmidt (RC Aischbach-Gültstein) landete auf Platz 4 im Springen Junge Reiter.   

Herzlichen Glückwunsch!


PSK Springtraining am 18.07.2016

Genauere Informationen gibt's hier.

PSK Böblingen holt Gold und Silber bei den Baden-Württ. Meisterschaften der Vielseitigkeits-Jugendmannschaften

Traditionell wurden die Baden-Württembergischen-Meisterschaften für Jugendmannschaften am letzten Juni-Wochenende auf Schloss Sindlingen ausgetragen. Die Goldmedaille ging an Sina Siegle (LRFV Weil der Stadt) mit Ratzeputz, Tina Hettich (RV Waldenbuch-Hasenhof) mit Giulio, Katharina Woodland (RFV Leonberg) mit Herkules und Anna Selent (RC Aischbach Gültstein) mit Casandra. Platz 2 und Silber holten sich Leila Siewert (RFV Herrenberg ) auf Disco Cat, Vanessa Dank (PSV Gäufelden) auf Lotna und Finn Malte Ströbel (RFV Herrenberg) auf Arpad.

Herzlichen Glückwunsch!

 


Württ. Meisterschaften in Heidenheim 03.-05.06.2016

Die Fahrer aus dem PSK Böblingen brachten zwei Titel von den Württembergischen Meisterschaften mit nach Hause. Herzlichen Glückwunsch an alle, die eine Medaille gewinnen oder sich für's Finale qualifizieren konnten. Eine Übersicht alle Finalteilnehmer in Dressur, Springen und Fahren gibt's hier.


 

Kreismeisterehrung in Maichingen

Gruppenbild mit allen Medaillengewinnern (Foto: Sarah Götz), weitere Bilder unter der Rubrik Kreismeisterschaften 2015


PSK Böblingen auf Platz drei beim Fördergruppenturnier 2015 in Tübingen

Im Stilgeänderitt überragend, im Parcours ausgeglichen gut und im Viereck mit Licht und Schatten. So lautet das Fazit des PSK Böblingen beim Fördergruppenturnier in Tübingen. Die erfolgreichsten Starter waren Madita Pfefferkorn, die den anspruchsvollen Stilgeländeritt Kl. E mit der Wertnote 8,6 gewann. Philipp Schon wurde in dieser Prüfung Vierter und Anja Hallasch Neunte. Im Stil-Springen Kl. A belegten Madita Pfefferkorn Rang 6, Katrin Vollmer Rang 7, sowie Leila Siewert und Madlen Diettele den 9. Platz. Im Stil-Springwettbewerb Kl. E konnte sich Leonie Wenczel als Sechste platzieren. In der Dressur Kl. A wurde Linda Keilbach mit einer blauen Schleife für ihren 4. Platz belohnt. In der Gesamtwertung lag der PSK Ostalb knapp vor dem PSK Böblingen. Klarer Sieger war der PSK Oberschwaben. Insgesamt 15 Pferdesportkreise waren in Tübingen am 10. und 11. Oktober am Start.

Herzlichen Glückwunsch an alle Nachwuchs-Reiterinnen und -Reiter, die für die Mannschaft des PSK Böblingen in Tübingen am Start waren.

Dressur
Kl. E
Stella Marolle, Juliane Reuter, Lisa Steisslinger
 
Kl. A*
Enya Keilbach, Linda Keilbach, Madita Pfefferkorn
Springen
Kl. E
Annika Kruse, Jan Schon, Leonie Wenzel, Anastasia Wetzstein
 
Kl. A**
Madlen Dietterle, Madita Pfefferkorn, Leila Siewert, Katrin Vollmer
Gelände
Kl. E
Anja Hallasch, Madita Pfefferkorn, Philipp Schon

Weitere Informationen und detaillierte Ergebnisse gibt's unter www.wpsv.de und unter www.fn-verlag.de.

Bei der Siegerehrung in Tübingen, v.l.: Sportwartin Anna Blaurock, Anja Hallasch, Madita Pfefferkorn, Madlen Dietterle, Katrin Vollmer, Philipp Schon und Jan Schon.

PSK-Reiter holen 3 Medaillen in Schutterwald

Jana Schlotter (LRFV Weil der Stadt) gewinnt in ihrer ersten Saison auf Großpferden mit Fiogreen gleich die Silbermedaille in der Dressur bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Schutterwald. Im Springsattel bei den Junioren gewinnt Marie Reschke (TV RG Gültstein) auf Zoé ebenfalls Silber. Ferdinand Talmon (PSZ Benzenbühl) holt sich mit Aragon die Bronzemedaille im Championat Junioren Springen.
 
Herzlichen Glückwunsch!

PSK Böblingen BW-Vizemeister bei den Vielseitigkeits-Jugendmannschaften

Im Rahmen des Vielseitigkeitsturniers vom 26.06.-28.06.2015 auf Schloss Sindlingen wurden die Baden-Württembergischen Meisterschaften für Jugendmannschaften in der Vielseitigkeit ausgetragen. Hinter dem Team aus Ludwigsburg gewann die Mannschaft des PSK-Böblingen die Silbermedaille. Auf nachfolgendem Bild die Mannschaftsmitglieder von links nach rechts: Stefanie Schmeckenbecher (PSV Gäufelden) auf Chiara, Sina Siegle (LRFV Weil der Stadt) auf Ratzeputz, Tina Hettich (RV Waldenbuch-Hasenhof) auf Giulio, Katharina Woodland (RFV Leonberg) auf Herkules und Leila Siewert (RFV Herrenberg ) auf Amicelli.

Herzlichen Glückwunsch!


Katja Wolf und Puccini gewinnen den Titel bei den BW-Meisterschaften 2015

Anlässlich des internationalen Vielseitigkeitsturniers auf Gut Weiherhof bei Radolfzell (17.-19.04.2015) wurden die Landesmeistertitel der Junioren und Jungen Reiter der Saison vergeben. Mit ihrem Erfolgspony Puccini konnte Katja Wolf (RC Riedhöhe) den Titel bei den Jungen Reitern erringen. Anja Lux (RFV Böblingen) und Jumeaux RH belegten den vierten Rang.

Bei den Junioren belegte Lea Ruff (RFV Herrenberg) mit Connary den 4. und  mit Darryl den 5. Platz. Mit beiden Pferden blieb sie im Gelände und im Parcours ohne Strafpunkte und landete in der CIC1*-Wertung auf Rang 11 und 12. Im prominenten Starterfeld gegen Cracks wie Michael Jung oder Dirk Schrade eine super Leistung!  

Herzlichen Glückwunsch an die Vielseitigkeitsreiterinnen aus dem PSK Böblingen!


PSK-Förderlehrgänge in Dressur, Springen und Vielseitigkeit Jan./Feb. 2015

Zum Anmeldeformular geht's hier.


PSK Böblingen belegt beim Fördergruppenturnier in Tübingen den 4. Platz

Das Fördergruppenturnier fand am 11. und 12. Oktober in Tübingen statt. Unter 15 Pferdesportkreisen belegte der PSK Böblingen einen guten vierten Platz. Wie im Vorjahr gewann der PSK Reutlingen. Lea-Malin Gäckle sammelte als Siegerin in der E-Dressur und 3. in der A-Dressur wertvolle Punkte, außerdem waren Luisa Sklarski in der E-Dressur und Laura Reutter in der A-Dressur platziert. Im Stil-Geländeritt Kl. E erreichte Philipp Schon den 2. Platz. Im A-Springen belegten Laura Gmähle den 3. und Maren Holzapfel den 7. Rang. Herzlichen Glückwunsch an die nachfolgend genannten Nachwuchs-Reiterinnen und -Reiter, die für die Mannschaft des PSK Böblingen in Tübingen am Start waren.

Dressur
Kl. E
Lea-Malin Gäckle, Luisa Sklarski, Selina Walsdorff
 
Kl. A*
Lea-Malin Gäckle, Johanna Grobe, Laura Reutter
Springen
Kl. E
Joshua Löffler, Jan Schon, Philipp Schon, Katrin Vollmer
 
Kl. A**
Laura Gmähle, Johanna Grobe, Maren Holzapfel, Katrin Vollmer
Gelände
Kl. E
Philipp Schon, Katrin Vollmer

Weitere Informationen und detaillierte Ergebnisse gibt's unter www.wpsv.de und unter www.reitturniere.de.

Bei der Siegerehrung in Tübingen, v.l.: Mannschaftsführer Elmar Rothfuss, Lea-Malin Gäckle, Johanna Grobe, Maren Holzapfel, Katrin Vollmer, Laura Gmähle, Philipp Schon, Jan Schon und Springtrainer Volker Hahn.


PSK Böblingen glänzt  in Weilheim und wird Württembergischer Mannschaftsmeister der Pferdesportkreise

Die württembergischen Mannschaftsmeisterschaften fanden dieses Jahr am 04. und 05. Oktober in Weilheim statt. Die Dressurreiterinnen schlossen den Samstag mit dem hervorragenden 2. Platz in der Dressurmeisterschaft ab. Nicht zu schlagen waren die Springreiter am Sonntag, die durch überragende Leistungen ihre Disziplinwertung gewinnen konnten. Aufgrund der Erfolge in beiden Disziplinen gewann der PSK Böblingen die Goldmedaille in der Gesamtwertung und ist Württembergischer Mannschaftsmeister 2014. Herzlichen Glückwunsch an die nachfolgend genannten Reiterinnen und Reiter, die für die Mannschaft des PSK Böblingen in Weilheim am Start waren.

Dressur
Kl. L
Isabel Kochan, Mara-Christin Pommerin, Jana Schlotter
 
Kl. M*
Marie-Christin Kogel, Sonja Mayer, Miriam Schüle
 
Kl. M**
Judith Brandlhuber, Colette Burkhardt, Maresa Reimann-Bihlmaier
Springen
Kl. L
Janine Mezger, Marie Prokop, Isabel Chiara Schmidt
 
Kl. M*
Anna Roll, Marie Reschke, Lea Ruff
 
Kl. M**
Frieder Dietterle, Julian Stahl, Jörg Widmaier

Weitere Informationen gibt's unter www.wpsv.de.

Die Springmannschaft bei der Siegerehrung. Von links: Frieder Dietterle, Anna Roll, Jörg Widmaier, Marie Reschke, Julian Stahl und Mannschaftsführer Volker Hahn mit Tochter.

Die Starterinnen in der Dressur Kl. M**: Maresa Reimann-Bihlmaier, Judith Brandlhuber und Colette Burkhardt (v.l.).


PSK-Junioren holen zwei Titel bei den Landesmeisterschaften in Schutterwald

Jana Schlotter vom LRFV Weil der Stadt verteidigte mit Stukhuster Ricardo go for Gold ihren Titel bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in der Ponydressur erfolgreich. Im Championat Dressur Junioren holte sie sich mit Showman auch noch die Bronzemedaille.

Im Championat Springen Junioren sicherte sich Marie Reschke von der TV RG Gültstein mit Zoé die Goldmedaille. Auf Platz 2 landete Christian Utz mit Mori's Casalla vom RC Aischbach Gültstein. Durch einen Abwurf im Finale mussten sich Isabel Chiara Schmidt und Lamorena G (TV RG Gültstein) mit dem undankbaren 4. Platz begnügen. Erwähnenswert ist auch der 6. Platz bei den Ponyspringreitern von Nina Kaupp mit Campino vom RFV Leonberg.

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen jungen Reiterinnen und Reiter aus dem PSK Böblingen.


PSK Böblingen auf Platz 2 bei den Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften in Ulm

Die württembergischen Mannschaftsmeisterschaften fanden dieses Jahr am 26. und 27. Oktober wieder in Ulm statt. Junioren, Junge Reiter und Senioren starten in den Klassen L, M* und M** in Dressur und Springen. Nicht zu schlagen war der PSK Stuttgart/Esslingen. Herzlichen Glückwunsch an die Reiterinnen und Reiter, die den PSK Böblingen in Ulm repräsentierten, und in der Gesamtwertung einen hervorragenden 2. Platz belegten. 

Dressur
Junioren
Sophie Alice Marolle, Mara Pommerin, Jana Schlotter
 
Junge Reiter
Katharina Bühlmeyer, Marie-Christin Kogel, Nadine Noppel
 
Reiter
Miriam Mössner, Maresa Reimann-Bihlmaier, Jacqueline Schelling
Springen
Junioren
Maximilian Merz, Lea Ruff, Isabel Chiara Schmidt
 
Junge Reiter
Julia Bühlmeyer, Thomas Döffinger, Anna Roll
 
Reiter
Peter Döffinger, Volker Hahn, Julian Stahl

Nachwuchsreiter belegen Rang 5 beim Fördergruppenturnier in Tübingen

Am 12. und 13. Oktober 2013 fand in Tübingen das Fördergruppenturnier des WPSV statt. In den Klassen E und A wurden in Dressur, Springen und Gelände Punkte vergeben. Unter 15 teilnehmenden Pferdesportkreisen belegte die Mannschaft des PSK Böblingen einen hervorragenden 2. Platz in der Springwertung. In der Gesamtwertung landete der PSK Böblingen auf Rang 5. Detaillierte Informationen finden sie hier.

Jana Schlotter wird Baden-Württembergische Meisterin 2013 in der Ponydressur

Alt    Bei den 26. Baden-Württembergischen Meisterschaften in Schutterwald gewann Jana Schlotter (LRFV Weil der Stadt)
    mit ihrem Erfolgspony Stukhuster Ricardo go for Gold alle drei Wertungsprüfungen und somit in überzeugender Art  
    und Weise die Goldmedaille in der Ponydressur.
    Im Voltigieren konnte das Team Masterhorse Leonberg vom RFV Leonberg mit Longenführer Wolfgang Renz bei den
    S-Gruppen die Bronze-Medaille erringen. Hervorragende vierte Plätze belegten Kathrin Schmidt (RC Aischbach Gültstein)
    und Quality Girl bei den Junioren-Springreitern, sowie Viola Wilhelm (RFV Leonberg) und Shakira bei den Junioren-
    Dressurreitern.
    Der PSV Baden-Württemberg nominierte für die Deutschen Jugendmeisterschaften in München (16.-18.08.2013)
    Jana Schlotter, Kathrin Schmidt und Jennifer Taxis (RC Aischbach Gültstein).
    Foto: Stefan Winkler

Vielseitigkeitsjuniorinnen bei der Goldenen Schärpe in Lauterbach hocherfolgreich

Rabea Mezger mit Elcano vom RFV Leonberg und Sina Siegle mit Ashan vom LRFV Weil der Stadt bestätigten ihre Nominierung zur Goldene Schärpe Vielseitigkeit im hessischen Lauterbach mit hervorragenden Leistungen und vertraten den PSV Baden-Württemberg würdig.
 
Unter 16 Mannschaften belegte die Mannschaft aus dem Ländle, die aus insgesamt fünf Teilnehmerinnen bestand, mit den beiden Reiterinnen aus dem PSK Böblingen den zweiten Platz hinter dem PSV Westfalen und vor dem PSV Hannover.
 
Wie groß der Anteil von Rabea Mezger und Sina Siegle am Mannschaftserfolg war, belegen die Platzierungen der beiden in der Einzelwertung. Unter 76 Teilnehmern aus ganz Deutschland lagen Rabea Mezger in der Endabrechnung auf dem dritten und Sina Siegle auf dem neunten Platz.
Herzlichen Glückwunsch.

 
 

Nina Kaupp und Campino werden Landessieger in der Ponyvielseitigkeit 2013

Beim Vielseitigkeitsturnier auf der Anlage der Familie Pape in Sindlingen konnte Nina Kaupp vom RFV Leonberg mit Campino die Einzelwertung gewinnen und wurde damit Landessiegerin in der Ponyvielseitigkeit. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg. 

Gleichzeitig wurden auch die Kreismeisterschaften der Vielseitigkeitsreiter ausgetragen. Bei den Junioren gewann Nina Kaupp vor Rabea Mezger mit Elcano. Mareike Pape konnte bei den Senioren ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Auf Platz zwei kam Bianca Becker mit The Desert vom PSZ Benzenbühl, Bronze errang Fritz Pape mit Cycilien.

 

Jana Schlotter belegt beim Deutschen Pony-Dressur-Derby den dritten Rang

Nach zwei vierten Plätzen in den beiden Qualifikationen am Donnerstag und Freitag stand Jana Schlotter aus Weil der Stadt mit ihrem Pony Stukhuster Ricardo go for Gold im Finale des Deutschen Pony-Dressur-Derbys in Hamburg. Im Finale mit Pferdewechsel belegte sie dann den dritten Rang. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.
 
 

Peter Bort für 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im PSK Böblingen geehrt

Im Jahr 1988 wurde Peter Bort zum ersten Vorsitzenden des PSK Böblingen gewählt. Seit dieser Zeit hat er dieses Amt inne und wurde im Rahmen der PSK-Mitgliederversammlung im Leonberger Reiterstüble für sein ehrenamtliches Engagement geehrt. Im Reiterverein Sindelfingen, dem er mittlerweile 50 Jahre angehört, ist Peter Bort über das Voltigieren schon in früher Jugend zum Reitsport gekommen. Er war Mitorganisator
der Sindelfinger Reitturniere in den 70- und 80-er Jahren und hat 1981 die Prüfung als Turnierrichter in Warendorf abgelegt. Inzwischen ist er
Springrichter bis Klasse S und Gutachter, sowie Steward bei vielen internationalen Turnieren. Darüber hinaus ist er in verschiedenen Gremien auf Landesebene vertreten.
 
 
Peter Bort (Bildmitte) bei der Ehrung durch Ute Endres und Elmar Rothfuss.
 
Zum Seitenanfang